Die Idee

Bevor es richtig losgeht möchte ich euch in meinem ersten Blogpost mit den Rollikids bekannt machen. Denn für diese möchte ich auf den 4300 km Spenden sammeln.

Warum das Ganze?

Ganz einfach: Mein Traum ist es schon seit langem, den Pacific Crest Trail zu wandern und ich bin so glücklich, dass dieser Traum jetzt Wirklichkeit wird.

Da dachte ich mir, für dieses Glück möchte ich etwas zurückgeben. So entstand die Idee meine Wanderung zu einem Spendenlauf zu machen.

Und jeder von euch kann dabei sein und mitmachen 😉

Die gesammelten Spenden sollen den Rollikids, dem Kinder- und Jugendbereich des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes e.V. zu Gute kommen. So kann auch diesen Kindern ein sportlicher Traum ermöglicht werden und sie sollen die Möglichkeit bekommen schwimmen zu lernen.

Ich bin überzeugt davon, dass wir alle zusammen eine ganze Menge erreichen können.

Daher freue ich mich gemeinsam mit den Rollikids über jeden Euro der dem Projekt zu Gute kommt.

Dankeschön 🙂

Für nähere Informationen bitte einfach unter dem Reiter „Spenden“ nachsehen.

8 Gedanken zu “Die Idee

  1. Jennifer

    Liebe Caro,
    die Idee, den PCT zu laufen begleitet dich ja schon länger und ich freue mich sehr, daß du deinen Traum nun leben kannst.
    Umso mehr finde ich es aber klasse, dass du deinen Traum zur Chance für andere machst. Natürlich werde ich mich bei den Spenden beteiligen und deinen (oder meinen ;)? ) auserwählten guten Zweck unterstützen.

    Du hast mich in vielerlei Hinsicht sehr inspiriert, dafür danke ich dir. Vielleicht schreibst du ja mal ein Buch über die Leichtigkeit des Seins- oder das frühe aufstehen 😂, ich würde es kaufen.

    Komm gesund wieder zurück und genieß es, das zu tun was du willst und liebst.
    Schön, das du uns teilhaben lässt.

    Viele Grüße
    Jennifer

    Liken

    1. Hallo Jenny,
      Danke für deine lieben Worte. Ich habe mich sehr über deine Nachricht gefreut 🙂 Und noch mehr freut es mich, dass ich dich inspirieren konnte…
      Und ja ich gebe es zu 😀 ohne dich würde es die Spendenaktion wohl gar nicht geben. Deshalb auch ein großes Dankeschön an dich 🙂
      Falls ich tatsächlich mal ein Buch schreiben sollte sage ich dir natürlich Bescheid 😀
      Viele Grüße
      Caroline

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s