Pacific Crest Trail

Tag 22

Ich hatte Glück und es hat in der Nacht weder geregnet, noch gewittert. Viel mehr war es eine sehr warme Nacht und ich habe ganz gut geschlafen. Als die Sonne aufgeht wache ich schon wieder auf. Ich brauche gar keinen Wecker mehr zum Aufstehen. Morgens bin ich alleine unterwegs und genieße die Stille. 

Doch schon am Vormittag treffe ich Tom aus Deutschland und bis zum Mittag wandern wir zusammen. Das wir beide deutsch sprechen merken wir lustigerweise erst nachdem wir uns minutenlang auf englisch unterhalten 😀

Es ist echt toll immer wieder neue Leute kennenzulernen. Er ist einfach mal ein richtiger Weitwegwanderer, zumindest so wie ich ihn mir vorstelle 😀 Tom hat einen ultraleichten Rucksack mit dem er viele Meilen am Tag läuft, hat bisher noch nicht im Hotel geschlafen und rechnet seinen Kalorienbedarf genau aus. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich viel zu wenige Kalorien zu mir nehme. Anscheinend sollte ich pro Tag ca. 5000 kcal zu mir nehmen und ich bin gerade mal bei ungefähr 2000 kcal. Da ich am Bauch schon ein wenig abgenommen habe ist jetzt mehr essen angesagt. Also ganz viele Kekse für mich 😀

Mittags mache ich dann Pause am Fluss, während Tom noch weiter wandert. Ich lasse meine Füße in den Fluss hängen, esse Wraps und entspanne. 

Der Fluss ist wie eine kleine Oase. Drum herum wachsen viele Pflanzen und alles blüht. Sobald ich mich ein Stück von ihm entferne ist alles wieder trocken und verdorrt. 
Den Nachmittag über wandere ich immer wieder ein Stück mit Tom oder Patrick. Bis ich dann schließlich mein Zelt aufbaue und die beiden noch weiter wandern. Die Zeit abends im Camp, ist alleine echt langweilig. Ich esse und höre noch Hörbuch, bis dann endlich Schlafenszeit ist. Die ist meistens schon so um 20 Uhr 😀 Zumindest passiert auch heute nichts außergewöhnliches. Ich weiß diese Tage mittlerweile wirklich zu schätzen. Nachdem in den letzten Wochen doch immer wieder irgendetwas passiert ist, tut es richtig gut ein paar entspannte Tage zu haben. Vielleicht bleibt das ja jetzt ein wenig länger so….:) 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen