Pacific Crest Trail

Tag 52

Die kleine Pause vom Wandern hat mir sehr gut getan und ich habe nur noch leichte Kopfschmerzen, als ich heute morgen aufwache. Dennoch bin ich traurig, denn es ist Zeit mich von Susie und Tine zu verabschieden. Die beiden fliegen für einen Monat nach Hawaii und kommen erst danach wieder zurück auf den Trail. Es war sehr schön mit den beiden zu wandern und ich hoffe wir sehen uns nochmal wieder. 

Doch ich bin nicht lange alleine. An der Straße treffe ich Jamie wieder und in der Mittagspause kommt Mike vorbei. Wir wandern zusammen weiter und haben wunderbare Ausblicke auf das Tal.


Auch die berühmten Joshua Bäume bekomme ich heute zu Gesicht. Diese gibt es anscheinend überwiegend in der Mojave Wüste und sie sind zum Symbol dieser geworden. Es soll sogar Exemplare geben, die über 900 Jahre alt sind. Zumindest habe ich das heute morgen von meinem Fahrer gelernt.


Am Abend treffen wir dann auf viele bekannte Gesichter. Auch die Jungs von unserem Grillfest in Lake Isbella sind dabei und wir zelten alle zusammen. 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen