Tag 98

Nach einem Frühstück in einem kleinen Café trampen wir zurück zum Trail. Das klappt dieses Mal auch wirklich gut und innerhalb von ein paar Minuten hält eine Frau, die uns zurückfährt. So sitzen wir auf der Ladefläche von ihrem Pick up truck und fahren durch die Wälder in Richtung PCT 🙂 
Für Becca ist das der erste Tag nach einem Monat wanderpause, weshalb wir sehr langsam starten. Dafür haben wir umso mehr Spaß. Becca kommt aus Amerika und war für eine Zeit lang zum Studium in Deutschland. Und da hat sie das Wichtigste überhaupt gelernt: das Fliegerlied 😀 und so singen wir: Und ich flieg flieg flieg… Es ist super lustig und die Zeit vergeht in Flug. 

Wir durchqueren einen abgebrannten Wald und klettern wieder unter einigen Baumstämme hindurch.



Die ganze Zeit führt der Weg steil den Berg hinauf oder hinunter. Es geht ständig auf und ab und zwischendurch schmerzen meine Knie ein wenig. Zudem ist es sehr heiß und ich fühle mich fast wieder, wie in der Wüste. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s