Tag 100

Ich habe wunderbar geschlafen und fühle mich richtig fit und ausgeruht. Ich kann es kaum glauben, dass ich schon 100 Tage lang unterwegs bin. Das Heimweh hat zum Glück nachgelassen, seitdem ich nicht mehr die ganze Zeit alleine unterwegs bin. Auch den anderen geht es sehr gut und wir sind flott unterwegs. Auf dem Weg ins Tal treffen wir dann noch einen Trailangel und bekommen Saft geschenkt. In der Mittagspause holt uns Becca wieder ein und so wandern wir gemeinsam weiter 🙂 

Die meiste Zeit führt der Weg am Hang entlang und wir haben die ganze Zeit die Berge vor Augen. 

Es geht über Geröllfelder den Berg hinab zu unserem kleinen Zektplatz. Diesmal müssen wir uns aufteilen und so schlafen Susie und ich direkt neben dem Fluss, während Tine und Becca ein Stück weiter entfernt schlafen. Es ist so idyllisch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s