Tag 126

Heute morgen ist es noch kälter als sonst. Ich mache es jetzt schon so, dass ich abends mein langes Wandershirt anziehe, damit ich mich morgens nicht mehr umziehen muss. Die Hose wechsel ich im Schlafsack, in dem ich auch solange wie nur möglich bleibe. 
Danach werden die kalten, nassen Schuhe angezogen und ich wandere los. Auch heute treffe ich nach kurzer Zeit wieder auf Baby Jesus und diesmal wandern wir zusammen weiter. Wir entscheiden uns am Nachmittag noch den nächsten Pass zu besteigen und bekommen oben eine fantastische Aussicht zu Gesicht. 
Wir wandern noch ein Stück ins Tal, bevor wir unsere Zelte aufbauen und gemeinsam zu Abend essen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s