Tag 157

Meine Wanderung auf dem PCT würde sich echt gut als Computerspiel eignen: wandere den Trail, überquere den Fluss, klettere über den Baumstamm, verteidige dein Essen vor den Eichhörnchen 😉 verstecke dich vor den Bären… Wer weiß, vielleicht ist das ja eine neue, geniale Geschäftsidee… 😀 wobei ich das wirkliche wandern einem Computerspiel doch deutlich vorziehe. Besonders heute, wo der Himmel sich langsam wieder aufklart und ich endlich mal wieder etwas zu sehen bekomme. Zwar nicht viel aber immerhin….
Die meiste Zeit laufe ich nämlich durch den Wald. Der Boden ist sehr angenehm für meine Füße und ich genieße es richtig im Wald unterwegs zu sein. Alle Steine sind mit Moos bewachsen und die Bäume mit Flechten geschmückt. Die Luft scheint hier sehr rein zu sein, denn so viele Flechten habe ich bisher in noch keinem Wald gesehen. Auch wenn ich super gerne im Wald wandere, Campe ich lieber auf freien Flächen. Denn im Wald werde ich bei jedem Geräusch wach und dauernd knackst oder raschelt etwas. Deswegen wandere ich noch den Berg hinauf und Zelte in der Nähe eines kleinen Baches. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s