Spenden

Spendenprojekt Pyrenäendurchquerung

Was braucht es eigentlich für eine Weitwanderung?

Es braucht viel Zeit, das nötige Geld und vor allem Gesundheit. Leider haben nicht alle Menschen das Glück gesund zu sein. Aber ist das nicht manchmal ungerecht? Vor allem wenn Kinder betroffen sind tut es mir persönlich in der Seele weh.

Spielzimmer

Vor einigen Jahren habe ich regelmäßig bei einer Familie auf die beiden Kinder aufgepasst. Eine kleine heile Welt, die allerdings an einem Tag plötzlich zerbrochen ist. Denn bei der kleinen Tochter wurde Leukämie diagnostiziert. Ab diesem Moment war alles anders. Ich musste mit ansehen, wie sehr der Krebs nicht nur ein kleines Kind, sondern auch die ganze Familie belasten und für das gesamte Leben prägen kann.

Doch weißt Du was? Auch wenn Du vielleicht genauso ungern über diese Themen nachdenkst wie ich kann es leider jeden treffen. Daher finde ich es umso wichtiger, auch wenn wir gesund sind, an die Menschen zu denken, die nicht so viel Glück haben wie wir und versuchen diese zu unterstützen.

Und wie? Da gibt es viele Möglichkeiten, sei es z.B. das Ehrenamt oder auch die finanzielle Unterstützung durch Spenden. Vor allem jetzt in Corona Zeiten heißt es Zusammenhalten und andere Menschen zu unterstützen.

Dafür möchte ich auch meine Pyrenäendurchquerung nutzen. Ich möchte meine Wanderung nutzen um etwas bewegen, etwas zu verbessern und zu helfen. Und wenn es auch nur ein klein wenig ist 🙂

Aber jetzt raus mit der Sprache, wofür überhaupt?

Wir sammeln dieses Mal Spenden für den: 

Logo_blau (3)

Dieser Verein fängt krebskranke Kinder und ihre Familien auf, gibt Ihnen Halt und unterstützt sie in vielen verschiedenen Bereichen.

  • Psychologische Betreuung
  • Pädagogische Betreuung
  • Kunsttherapeutische Begleitung
  • Musikpädagogische Begleitung
  • Zusätzliche Pflegekräfte
  • Ferienhäuser, Jugendgruppen
  • Elternhaus

Zusammen werden wir Geld für die Ferienanlage des Vereins sammeln und den krebskranken Kindern und ihren Familien dadurch eine kleine Auszeit mitten in der Natur schenken. Mehr über den Förderverein erfährst Du auf seiner Internetseite. Aber soviel kann ich Dir schon verraten: Ich habe mir die Arbeit des Vereins persönlich angeschaut und bin ganz begeistert mit wie viel Stärke und Leidenschaft die Mitglieder dort tätig sind. Und auch nach meiner Wanderung werde ich nochmal vorbeischauen und Dir zeigen, was wir mit unseren Spenden bewirken konnten. Um zu Spenden hast Du folgende zwei Optionen:

Paypal:
paypal.me/carohatwanderlust

Spendenkonto:
Sparkasse Mainz
BIC: MALADE51MNZ
IBAN: DE14 5505 0120 0029 0000 49

Verwendungszweck: Wanderung Caroline Ludwig

So wie es auf meiner Wanderung auf jeden Schritt ankommt, zählt auch hier jeder Euro 😉 Sei auch Du dabei und unterstütze z.B. mit einem Betrag pro Kilometer (der HRP ist rund 800 km lang) bzw. einer einmaligen Spende die Tumor- und Krebskranken Kinder.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Kommentar verfassen