Tag 28

Die für  Südkalifornien angekündigte Hitzewelle erreicht uns… Wir verlassen früh am Morgen, zusammen mit Patrick und Chay, unseren Zeltplatz und setzen unsere Wanderung fort. Schon jetzt ist es sehr warm, sodass ich in Shorts und T-Shirt laufen kann. Im Laufe des Tages wird die Sonne immer stärker und die Hitze unerträglich. Doch nirgendwo ist Schatten …

Tag 27

Ein fantastischer Tag. Denn meine Erkältung ist schon viel besser geworden. Den ganzen Tag an der frischen Luft zu verbringen tut mir wohl sehr gut. Daher fällt mir das Wandern heute viel leichter  und wir schaffen wieder einmal einige Kilometer. Wir knacken sogar gleich zwei Marken. Vormittags die 300 Meilen Marke… …Und nachmittags dann auch …

Tag 26

Heute morgen wache ich mit einer Erkältung auf. Ich habe die kalten Nächte dann doch nicht so gut weggesteckt, wie gedacht. Mit Kopfschmerzen wandern macht leider nicht ganz so viel Spaß. Es wird zwar am Vormittag was besser, doch ich bin trotzdem ziemlich fertig. Deswegen lasse ich den Tag ganz ruhig angehen und mache viele …

Tag 25

Heute feiern wir drei Wochen Trailleben mit Apfeltaschen 😀 Ein kurzes Fazit an dieser Stelle: ich habe bereits 449 km geschafft, ein paar Blasen sind leider noch vorhanden, wir haben gefühlt unsere halbe Ausrüstung ausgetauscht (weil irgendwas kaputt gegangen ist), wir haben eine Menge tolle Menschen kennengelernt, so viele Erfahrungen gemacht und wunderschöne Landschaften zu …

Tag 18

So viel Schnee… Aber der kommt erst später, denn der Morgen beginnt erstmal schneefrei. Wir starten zusammen mit Mary und Peter, da es in einer größeren Gruppe einfach sicherer ist. Den ganzen Morgen wandern wir den Berg hoch. Vorbei an tollen Aussichtspunkten, immer höher, bis der Schnee kommt. Zunächst sind es nur kleine Schneefelder und …