Tag 159

Die Vorfreude in die Stadt zu kommen ist riesig. Kein Wunder, ich habe auch so gut wie nichts zu essen mehr und meine letzte Dusche und Wäsche ist schon fünf Tage her. Daher wandere ich die 20 verbleibenden Meilen und 1000 Höhenmeter (bergauf) in Rekordzeit für mich. So schaffe ich es schon am späten Mittag zur Straße, an der mich Trailmagic erwartet. Leider bin ich wohl schon zu spät und da fast nichts mehr übrig ist bleibe ich nur kurz, um mit den anderen Wanderern zu quatschen und versuche danach Richtung Stadt zu trampen. Und manchmal ist das ganz und gar nicht lustig. Nämlich dann wenn keiner anhält 😀 Schließlich hält dann doch eine Familie und nimmtmich mit. Und damit hatte ich echt Glück, denn sie sind super nett und bieten mir sogar an mit Ihnen nach Hause zu kommen, um dort zu duschen und zu waschen.

Doch vorher fahren wir noch bei dem kleinen Laden von Mazama vorbei. Der ist auch alles was die Stadt ausmacht, denn viel mehr gibt es hier nicht. Dafür ist der Laden gut ausgestattet und bietet vor allem viele vegetarische und vegane Produkte an. Und vor allem verkaufen sie richtig gutes Baguette. Daher kann ich nicht wiederstehen und kaufe mir zwei Stück für den nächsten Abschnitt.

Danach fahren wir dann zu dem Haus der beiden. Die Kinder der beiden (zwei Mädchen) erinnern mich unwahrscheinlich an meine Schwester und mich selbst und als wir das Haus erreichen nehmen die beiden mich direkt mit, um mir alles zu zeigen. Da gibt es einen kleinen Obst- und Gemüsegarten, einen Stall mit 10 Hühnern und ein wunderschönes Haus, in dem fast alles aus Holz besteht. Es gefällt mir unglaublich gut und ich fühle mich direkt wohl. Nach dem duschen lese ich den beiden Mädchen dann ein Buch vor während die Mutter namens Katherine einen Kuchen backt und das Abendessen kocht.

Zu dem kommt auch noch die Großmutter vorbei und bringt Kartoffelsalat und frisches Gemüse aus ihrem Garten mit. Das Essen ist super lecker und besonders der Nektarinen Pie mit Vanilleeis zum Nachtisch ist einfach nur genial.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s